BIZ-Geo

Bildungszentrum
Geomatik
Schweiz

Lehrgang Geomatiktechnik


Bildungsweg zur Geomatiktechnikerin / zum Geomatiktechniker mit eidg. FA
©GD
 
Basismodul Lehrgang (Pflichtmodule)
 
Persönliche Kompetenzen   Kommunikation   Geschäftsprozesse   Geomatik + IT   IT Administation
Persönlichkeit   Kommunikation   Geschäftsprozesse   Geomatik+IT   IT Administration
 
Wahlmodule (Minimum 5)
 

Landmanagement

  GIS-Systeme   GIS   Datenbank  

3D-Geodaten

Landmanagement   Systeme   GIS   Datenbank   3D-Geodaten
 
Erfassungstechnik   Fixpunkte   Amtliche Vermessung   Geomatik im Bauwesen   Bautechnik
Erfassungstechniken   Fixpunkte   Amtliche Vermessung   Geomatik im Bauwesen   Bautechnik
 
Informationen zur modularen Ausbildung zum eidg. FA in Geomatiktechnik
Modularer Lehrgang
  • Technische Voraussetzung: Persönlicher Laptop (GIS-Module benötigen Windows)
  • Basis- bzw. Wahlmodule werden jeweils mit einer Modulprüfung abgeschlossen
  • Modulprüfungen mit min. Note 4 gelten als erfolgreich
  • Nach erfolgreichem Abschluss von 5 Basis und 5 Wahlmodulen folgt die Abschlussarbeit zum eidg. Fachausweis
Basismodul-Lehrgang
  • Start Basismodul-Lehrgang jeweils im August und dauert bis Juli des darauffolgenden Jahres
  • Wir empfehlen die Basismodule zusammen zu buchen
  • Es müssen alle 5 Basismodule erfolgreich abgeschlossen werden
  • Sichern Sie sich Ihren Studienplatz, Sie können sich jederzeit anmelden
Wahlmodule
  • Wir empfehlen den Besuch der Wahlmodule nach Abschluss der Basismodul-Lehrganges
  • Es müssen mindestens 5 Wahlmodule aus der Auswahl von 10, erfolgreich abgeschlossen werden
Terminplanung
In der folgenden Übersicht sehen Sie die aktuellen Phasen zu welchem Zeitpunkt die einzelnen Module durchgeführt werden: Terminraster ab 2016 (PDF)

Für die Ferienplanung
  • Als Grundlage für die Ferienplanung gilt der Ferienplan des Kantons Zürich:Ferienplan Kanton Zürich
  • Ausnahme: Jeweils in Woche 33 können Module stattfinden!
Kursorte
Die meisten Module werden in Zürich durchgeführt. Einzelne Module finden an folgenden Orten statt:
  • Luzern
  • Muttenz
  • Wabern (Bern)
  • Rapperswil
Weitere Empfehlungen zur Planung modularer Lehrgang:
  • Die zeitliche Belastung sollte nicht unterschätzt werden - Für den Lehrgang sollten min. zwei Jahre eingeplant werden.
  • Basis- bzw. Wahlmodule können gleichentags stattfinden
  • Die Durchführung der Wahlmodule ist abhängig von der Mindestzahl der Anmeldungen
  • Modulpreise und Unterrichtszeiten können sich leicht verändern
Allgemeine Bestimmungen der QS-K zu Modulprüfungen
  • Modulprüfungen sind ein Teil des Fachausweises und werden von der QS-K kontrolliert und überwacht.
  • Sie haben fixe Zeit- und Punktevorgaben
  • Erfolgreich abgeschlossene Modulabschlüsse sind 6 Jahre gültig
  • Wenn nicht anders erwähnt, gilt die Regel, dass für jedes Kursfach eine handgeschriebene A4-Zusammenfassung verwendet werden darf
Weiterführende Informationen zu Modulprüfungen finden Sie in folgenden Dokumenten:
Abschlussprüfung
Nach erfolgreichen Prüfungen der Basis- und fünf Modulen nach Wahl folgt die Abschlussprüfung in Form einer Abschlussarbeit. Abschlussprüfungen werden jeweils im Frühjahr und Herbst durchgeführt.

Daten nächste Abschlussprüfungen

Terminliste QS-K

Weitere Infos
Zur Anmeldung Abschlussprüfung eidg. Fachausweis
Daten aktueller Modulprüfungen
Weitere generelle Informationen zur Erlangung des eidg. Fachausweises
Basisausbildung About Us | Privacy Policy | Contact Us | ©2013 biz-geo